Grüne Fraktion

Stadtrat Würzburg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

Die HH-Stellen 0.4980.7880 und 0.4980.7884 (Nothilfefonds für Familien und SeniorInnen) werden um jeweils 5.000 Euro aufgestockt.

Begründung:

Beide Nothilfefonds werden aufgrund der Bedürftigkeit durch die entsprechenden Personengruppen stark genutzt. Viele Leistungen sind nicht mehr abgedeckt durch die Hartz IV -Leistungen oder Krankenkassen, dies kann bisweilen zu großen gesellschaftlichen und/oder gesundheitlichen Benachteiligungen führen. Mittel aus dem Nothilfefonds können Armut abmildern.

Mit freundlichen Grüßen

Silke Trost - Michael Gerr

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du