Online-Veranstaltung „Begrünung jetzt.“ – 14.06.2022, 19:30-21:00 Uhr

Quelle: cityzone.jetzt

Geballte Klimaexpertise: Prof. Dr. Elke Hertig, Prof. Dr. Heiko Paeth und MdL Patrick Friedl zu gesundheitlichen Gefahren von Hitze in Bayerns Städten und Stadtgrün als ein Gegenmittel

Überparteiliche PRESSEMITTEILUNG vom 10.06.2022

Veranstaltungs-Tipp: Das Stadtratsbündnis „Besser leben im Bischofshut“ der Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FW-FWG, FDP/Bürgerforum, Die LINKE, ÖDP sowie die Stadträt:innen Wolfgang Baumann (ZfW) und Sabine Wolfinger (parteilos) lädt ein zu einer digitalen Informationsveranstaltung am Dienstag, 14. Juni 2022, um 19:30 Uhr. Die Veranstaltung mit dem Titel „Begrünung jetzt.“ thematisiert die gesundheitlichen Gefahren von Hitze, insbesondere in Städten. Anhand vergleichender Daten und aktueller Analysen wird aufgezeigt, dass in zahlreichen Städten Bayerns wegen der zunehmenden Hitzebelastung schon heute erheblicher Handlungsbedarf besteht – so auch in Würzburg.

Prof. Dr. Elke Hertig, Inhaberin der Professur „Regionaler Klimawandel und Gesundheit“ an der Universität Augsburg, verdeutlicht, dass die Gefahren von Hitze und Ozon vor allem in stark verdichteten Stadtquartieren mit einem niedrigen Anteil an Begrünung vorherrschen. Prof. Dr. Heiko Paeth, Professor für physische Geografie an der Universität Würzburg, stellt die schnell ansteigende Klimaerhitzung, die Auswirkungen auf innerstädtische Hitzeinseln und den sich verstärkenden Hitzestress für Bäume und Stadtgrün in den Mittelpunkt seines Vortrags. Ergänzend stellt MdL und Stadtrat Patrick Friedl, Sprecher für Klimaanpassung der Grünen-Landtagsfraktion, diese Erkenntnisse in den Zusammenhang zur Landes- und Kommunalpolitik. Am Beispiel Würzburg erläutert er dringende konkrete Maßnahmen wie Flächenentsiegelung, Begrünung und Freihaltung von Frischluftschneisen. Eine Umverteilung und Begrünung der Flächen kommt neben der Gesundheit auch der Aufenthaltsqualität zugute und schafft Raum für Handel und Wandel.

Die Informationsveranstaltung findet im Vorfeld der Bürgerentscheide „Besser in den Bischofshut“ (Bürgerentscheid 1) und „Kostenfreies Parken auf der Talavera“ (Bürgerentscheid 2) statt und wird moderiert von Grünen-Stadträtin Dr. Simone Artz.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einwahl unter: https://cityzone.jetzt/termine/begruenung-jetzt/