Stadtrat Antonino Pecoraro

Stadtrat Antonino Pecoraro

Antonino Pecoraro zum Vorsitzenden des Ausländerbeirates gewählt

Wir gratulieren unserem Fraktionskollegen Antonino Pecoraro zu seiner Wiederwahl als Vorsitzender des Ausländerbeirates!

Antonino Pecoraro, der in Sizilien geboren wurde, lebt seit 1979 in Deutschland und war im Jahre 1995 Mitbegründer des Ausländerbeirats. Von 1996 bis 2012 ist er bereits Vorsitzender gewesen. Nun wurde er erneut zum Vorsitzenden gewählt!

Es war ein ungewöhnlicher Wahlkampf. Die ursprünglich schon für Ende Juli 2020 festgesetzte Wahl des Ausländer- und Integrationsbeirats musste Pandemie-bedingt um 10 Monate verschoben werden. Alle angedachten Veranstaltungen, Termine und Gespräche mit Migrantenselbstorganisationen wurden abgesagt. Niemand wusste, wie es weitergehen sollte. Doch die Arbeit von vielen Monaten war nicht umsonst gewesen. Am 12. April 2021 konnte dann endlich die Vorstandswahl durchgeführt werden.

„Das Interesse war sehr groß: Es gab 45 Kandidatinnen – verteilt auf vier Wahllisten! Ganz besonders aber freut mich, dass der Vorstand des Ausländerbeirates jetzt deutlich weiblicher geworden mit: Sieben der 15 gewählten neuen Vorstandsmitglieder sind Frauen. Die Wahl zum Vorsitzenden nehme ich mit Dankbarkeit und Demut an und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstands-Team. Wir werden uns im Rahmen unseres Ehrenamtes weiterhin für mehr politische Partizipation und gesellschaftliche Teilhabe einsetzen. Der Einsatz für Antidiskriminierung und Antirassismus wird unsere Arbeit bestimmen.“

Antonino Pecoraro, Vorsitzender Ausländerbeirat

Mehr Info zu Antonino Pecoraro

Verwandte Artikel