Haberer, Simone

Dipl. Chemikerin mit Aufbaustudium Umweltschutztechnik, Lehrerin

Geboren 1967, verheiratet, 3 Kinder

Wohnort: Würzburg, Dallenberg

Email: simone.haberer@gruene-fraktion-wuerzburg.de

 
Tel.: 0152 23085155

Mitglied in folgenden Ausschüssen und Gremien:

  • Bau- und Ordnungsausschuss (BOA)
  • Schul – und Sportausschuss
  • Sozialauschusss
  • Aufsichtsrat Würzburger Hafen GmbH
  • Aufsichtsrat der Stadtbau GmbH
  • Verbandsversammlung Zweckverband Sparkasse Mainfranken Würzburg
  • Zweckverband Abfallwirtschaft
  • Wirtschaftsbeirat
  • Behindertenbeirat

Schwerpunkte:

  • Wasser
  • Klimaneutrale Stadt
  • Asyl und Integration

Ehrenämter:

  • Sprecherin AK Abfall
  • Vorsitzende Ortsverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Würzburg Süd

Zu fällen einen schönen Baum, braucht’s eine Viertelstunde kaum, so dichtete der 1976 verstorbene Eugen Roth. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk’ es, ein Jahrhundert.

Ich möchte die Lebensqualität in unserer schönen Stadt Würzburg erhalten und verbessern. Stadtgrün und nachhaltige Bewässerung sind ein Schlüssel, um den Symptomen des Klimawandels entgegenzutreten. Hierzu braucht es Kreativität und Mut, neue Ideen umzusetzen.

Simone Haberer, Stadträtin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Presseberichte zu Simone Haberer

mainpost.de, 18.03.2022 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonennt*innen der Mainpost)

154 Bäume fallen am Hubland: Tut Würzburg genug für den Baumschutz?

mainpost.de, 03.2.2022 (MP Plus, kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost)

Wie klimafreundlich ist das Würzburger MHKW wirklich?

br.de, 01.02.2022:

Müllvermeidung als Ziel: Wird Würzburg zur „Zero Waste“-Stadt?

wuerzburgerleben.de, 19.01.2022

Soll Würzburg „Zero-Waste-City“ werden?

mainpost.de, 18.09.2020

Würzburger Wirte dürfen auch im Winter unter freiem Himmel bedienen