Aufstockung des Präventionsfonds um 2.000 Euro

Würzburg, den 17.11.2019
Haushaltsberatungen 2019 Antrag zum Haushalt 2020
HH Stelle 4.4707.7070
Aufstockung der Haushaltsstelle Präventionsfonds um 2.000 Euro

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

Die HH-Stelle 4.4707.7070 wird um 2.000 Euro aufgestockt auf 10.000 Euro.

Begründung

Seit 2004/2005 werden die Kosten für Verhütungsmittel bei Frauen über 20 nicht mehr von den Krankenkassen übernommen, auch nicht, wenn sie von Hartz IV abhängig sind. Der Gesundheitsvorsorgeanteil im Regelsatz reicht für Verhütungsmittel in keiner Weise aus. Der Fonds wird dringend benötigt und war in den Jahren seit seines Bestehens regelmäßig ausgeschöpft.

Mit freundlichen Grüßen
Silke Trost, Stadträtin

Verwandte Artikel