Drei zusätzliche Ingenieurstellen für das Gartenamt

Antrag zum Stellenplan 2021

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

auch namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir beim Stellenplan 2021 für das Gartenamt drei zusätzliche Ingenieurstellen für die nachstehend genannten Aufgaben:

1 Ingenieur/in (w/m/d) Landschaftsarchitektur im Bereich Objektplanung

TVÖD Entgeltgruppe 11

Schwerpunkt: Ingenieur/in im neu geschaffenen Sachgebiet Stadtbäume

  • Eigenständige Planung und Umsetzung von Baumstandorten im Stadtgebiet
  • Projektbearbeitung in allen Leistungsphasen der Objektplanung
  • Recherche von neuen Verfahren, z. B. Bewässerung, Substrat, Rigolentechnik und deren Umsetzung in Pilotprojekten
  • Fachlicher Austausch, z. B. mit LWG, Universitäten, etc.
  • Öffentlichkeitsarbeit

1 Ingenieur/in (w/m/d) Landschaftsarchitektur im Bereich Objektplanung

TVÖD Entgeltgruppe 11

Schwerpunkt für die nächsten 5 Jahre: Projektleitung Kardinal-Faulhaber-Platz

  • Eigenständige Projektleitung, incl. Vergabe/Betreuung externer Fachplanungen
  • Schnittstelle/Koordination zwischen den Fachämtern (FB Tiefbau, MFN, WSB, usw.)
  • Abstimmung mit Denkmalpflege, Oberbauleitung, Öffentlichkeitsarbeit

1 Ingenieur/in (w/m/d) Landschaftsarchitektur im Bereich Objektplanung

TVÖD Entgeltgruppe 11

Schwerpunkte: Pausenhöfe, Spielplätze

  • Eigenständiges Bearbeiten von Projekten in allen Leistungsphasen der Objektplanung
  • Begleitung der Vergabe von Planungsleistungen
  • Öffentlichkeitsarbeit (einschließlich Bürgerbeteiligungsverfahren)

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Friedl, Fraktionsvorsitzender

Silke Trost, Stv. Fraktionsvorsitzende

Antonino Pecoraro, Stadtrat

Magdalena Laier, Stadträtin

Barbara Lehrieder, Stadträtin

Matthias Pilz, Stadtrat

Verwandte Artikel