Matthias Pilz

Stadtrat BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – seit 1990

GRÜNEN Stadtrat Matthias Pilz. Foto (c) Indra Anders

Persönliche Daten

Beruf: Rechtsanwalt

Geburtsjahr: 1963

Familienstand: drei Kinder

Wohnort: Würzburg – Grombühl

Kontakt:

Tel.: 09 31 – 373 776

E-Mail:  matthias.pilz@gruene-fraktion-wuerzburg.de

Sprechstunde: Vereinbaren Sie gerne einen Termin per E-Mail.

Mitglied in Ausschüssen und Gremien:

  • Hauptausschuss
  • Personal- und Organisationsauschuss
  • Energie- und Konversionsausschuss
  • Aufsichtsrat der WSB Würzburger Straßenbahn GmbH
  • Mitglied des Verwaltungsrates und der Zweckverbandsversammlung des Zweckverbandes Sparkasse Mainfranken Würzburg

Politische Schwerpunkte:

  • Verkehr
  • Stadtentwicklung
  • Haushalt

Ehrungen und Auszeichnungen:


Mir liegt am Herzen, dass die Stadt Würzburg ein attraktives Angebot an Arbeits- und Ausbildungsplätzen, ein vielfältiges Kulturangebot in einem Klima der Toleranz und Akzeptanz gegenüber Menschen unterschiedlicher Herkunft und Lebensstile bewahrt und weiterentwickelt und dies selbstverständlich in verantwortlichem Umgang mit der Natur. Nachhaltigkeit ist eine der großen Aufgaben des 21. Jahrhunderts – unsere Generation soll gut leben, aber nicht auf Kosten zukünftiger Generationen. Dies gilt für die Umwelt, aber auch für die Finanzpolitik. Für diese Vorstellung einer zukunftsfähigen Stadt macht es mir weiterhin Spaß, zu arbeiten. Als Grüner ist mir dabei der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und eines vernünftigen und sicheren Radwegenetzes besonders wichtig.

Matthias Pilz

Medienberichte zu Matthias Pilz:

mainpost.de, 19.01.2024 (MP Plus-Artikel – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Würzburgs Kämmerer und seine privaten Immobiliengeschäfte: Juristisch ist alles in Ordnung. Und moralisch?

mainpost.de, 03.12.2023 (MP Plus-Artikel – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):):

Multifunktionsarena Würzburg: ÖDP scheitert mit Antrag gegen das Projekt, OB will mit Investoren sprechen

mainpost.de, 12.07.2024 (MP Plus- kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Baustelle bis 2029: Nach der jüngsten Hiobsbotschaft aus dem Mainfranken Theater Würzburg resigniert die Belegschaft

mainpost.de, 24.10.2023 (MP Plus- kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Festung künftig nur noch einseitig beleuchtet: Würzburg will bei Beleuchtung seiner Wahrzeichen Energie und Aufwand sparen

mainpost.de, 06.10.2023 (MP Plus- kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Nach Rückzug von Achim Könneke: So könnte das Kulturreferat der Stadt Würzburg neu zugeschnitten werden

meincharivari.de; 11.09.2023:

Würzburg: Neue Taktverdichtung ab Dienstag

mainpost.de, 24.07.2023 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Finanzreferent Robert Schellers private Geschäfte: Was der Würzburger Stadtrat darüber wusste

mainpost.de, 27.11.2022:

Würzburger Stadthaushalt 2023: Trotz knapper Mittel mehr Geld für Feuerwehr und Schulen

mainpost.de, 25.11.2022 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):
Die Zukunft der Würzburger Posthalle ist ungewiss: Jetzt taucht überraschend ein neuer Investor auf

mainpost.de, 18.11.2022:

Einstimmiger Beschluss: Würzburger Stadtrat will die Posthalle auf jeden Fall retten

mainpost.de, 21.10.2022 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Eislaufbahn in Würzburg: Stadtrat beschließt, dass die Bahn am Nautiland trotz Energiekrise geöffnet wird

mainpost.de, 01.10.2022 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Sie ist in Würzburg begraben: Vor 30 Jahren starb Petra Kelly  Wie sich 5 Menschen heute an sie erinnern

mainpost.de, 02.08.2022:

„Viele Versbacher unzufrieden“: Grüner Ortsverband Versbach trifft Klimabürgermeister und Stadtratsfraktion

mainpost.de, 03.06.2022:

Ein Jahr nach der Messerattacke in Würzburg: Stadtrat beschließt die Einrichtung eines zentralen Gedenkorts

mainpost.de, 06.05.2022 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Verhärtete Fronten: Wie die geplante Talavera-Bewirtschaftung den Würzburger Stadtrat spaltet

mainpost.de, 24.02.2022 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

NS-belastete Straßennamen in Würzburg: Knappe Vorentscheidung zu Zilcher Straße

mainpost.de, 7.11.2021 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Rottendorfer Straße: Warum die Erneuerung der Brücke so umstritten ist

mainpost.de, 15.10.2021 (MP Plus – kompletter Artikel nur für Abonnent*innen der Mainpost):

Millionen-Zuschuss für Würzburger Multifunktionsarena nimmt Hürde

Bayerische Staatsregierung, 04.10.2021:

Eck verleiht Kommunale Verdienstmedaillen in Silber und Bronze

br.de, 23.04.2021:

Würzburg: Neue Straßenbahnlinie 6 soll 2027 in Betrieb gehen