“Grüner Platz am Theater”: Bürgerbeteiligung und Umsetzung sicherstellen

  1. Unter HH-Stelle 1.6164.9510 wird im Vermögenshaushalt für 2018 der Ansatz für einen freiraum- und landschaftsplanerischen Wettbewerb zur Umsetzung des Bürgerentscheids „Grüner Platz am Theater“ um 125.000 Euro auf 200.000 Euro erhöht.

  2. Im Vermögenshaushalt werden unter HH-Stelle 1.6164.9511 zur planerischen Umsetzung der Ergebnisse aus dem freiraum- und landschaftsplanerischen Wettbewerb Mittel in Höhe von 100.000 Euro angesetzt.

  3. Unter HH-Stelle 1.6164.9512 werden im Vermögenshaushalt für die Jahre 2019 bis 2021 für den Umbau des Kardinal-Faulhaber-Platzes nach Abschluss von Wettbewerb und Planung folgende Mittel eingestellt: 500.000 Euro in 2019 und je 750.000 Euro in 2020 und 2021 (mit Verpflichtungsermächtigung in 2018).

Begründung:

Am 2. Juli 2017 haben die Bürger*innen in Würzburg sich mit klarer Mehrheit für einen begrünten Kardinal-Faulhaber-Platz entschieden, indem sie bei der Stichfrage zu den Bürgerentscheiden sich mit 58,4 Prozent für Bürgerentscheid 2 entschieden hatten. Daraufhin hat der Stadtrat in der nächstmöglichen erreichbaren Stadtratssitzung schon am 27. Juli 2017 entschieden, dass umgehend ein „Wettbewerb vorbereitet und dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorgelegt“ wird.

Bereits in der Stadtratssitzung am 1. Juni 2017 hat der Stadtrat (weitgehend einstimmig) wichtige Parameter für den Wettbewerb festgelegt:

  • –  weitgehende Begrünung,

  • –  Pflanzung von mindestens 26 Großbäumen,

  • –  direkte Anbindung des neu gestalteten Kardinal-Faulhaber-Platzes an die

    Fußgängerzone in der Spiegelstraße, und

  • –  begehbare Wasserfläche (mehr als 100 Quadratmeter).

    Um eine sichere baldige Durchführung des (Realisierungs-)Wettbewerbs, mit Abschluss im ersten Halbjahr 2018 zu gewährleisten, beantragen wir zusätzliche Mittel in Höhe von 125.000 Euro. Noch in 2018 soll dann mit der Planung des Umbaus begonnen werden, damit der Umbau 2019 beginnen und spätestens 2021 abgeschlossen werden kann.

Verwandte Artikel