Halbjahresberichte beantragt zu Hubland und Landesgartenschau

Würzburg, den 7. Juli 2015

Antrag: Halbjahresberichte Konversion Hubland und Landesgartenschau

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

auch namens der Stadtratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, stellen wir den Antrag:
Die Verwaltung berichtet halbjährlich im Stadtratsplenum inhaltlich über die aktuellen Großprojekte Konversion Hubland und Landesgartenschau.

 

Begründung
Das Projekt Konversion Hubland ist von zentraler Bedeutung für die Stadtentwicklung der nächsten Jahrzehnte. Im Konversionsausschuss wird hierüber regelmäßig und ausführlich mündlich informiert. Stadtratsmitglieder, die nicht Mitglied in diesem Ausschuss sind, nehmen jedoch nicht im gleichen Maße am Informationsfluss teil. Deshalb sollte jedenfalls zwei Mal im Jahr auch im Plenum über den aktuellen Stand des Konversionsprojektes berichtet werden.

Insgesamt wesentlich spärlicher ist der Informationsfluss über die Planungen zur Landesgartenschau 2018, der im wesentlichen in nichtöffentlichen Aufsichtsratssitzungen erfolgt. Auch hierzu erbitten wir halbjährliche inhaltliche Berichte im Stadtratsplenum.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Pilz, Fraktionsvorsitzender
Barbara Lehrieder, Patrick Friedl, Michael Gerr
–   Mitglieder des Stadtrates   –

Verwandte Artikel