Unterstützung der Initiative Freies Lastenrad

Elektrisch angetriebens Lastenrad
Beispiel für E-Lastenrad. Foto: Pixabay CC0

Haushalts-Antrag 2022 vom 19.11.2021 – im Namen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Erhöhung Haushaltsstelle 1.1142.6306

Unter Haushaltsstelle 1.1142.6306 werden die Mittel für die Initiative Freies Lastenrad auf 3.500 Euro erhöht.

Begründung:

Die Initiative Freies Lastenrad ermöglicht es, kostenlos ein Lastenrad für bis zu drei Tage auszuleihen. Dieses Leihsystem leistet einen wichtigen Beitrag zu sozial gerechter Mobilität, denn es ermöglicht auch den Menschen, die kein Geld für ein eigenes Lastenrad haben, aber dennoch umweltfreundlich größere Gegenstände transportieren wollen, dies zu tun.

Die Initiative finanziert sich über Spenden und bündelt viele Ehrenamtliche, die sich z.B. um die Instandhaltung der Fahrräder kümmern. Im Sinne eines sozial gerechten und niedrigschwelligen Zugangs zu nachhaltiger Mobilität soll die Stadt Würzburg mit einem finanziellen Beitrag diese wichtige Initiative unterstützen. Auch um das Klimaversprechen der Stadt Würzburg umzusetzen, ist es wichtig, klimaneutrale Mobilität zu fördern.