Steinbachtal: Bänke mit Spielpunkten aufstellen

21. Februar 2011 Antrag: Bänke mit Spielpunkten im Steinbachtal

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

                             erfreulicherweise wird der neue Fuß- und Radweg im Steinbachtal von den BewohnerInnen und Naherholungsuchenden gut angenommen. Um die Attraktivität zu steigern, wünschen sich ältere BewohnerInnen und Familien mit Kleinkindern einen kleinen Treffpunkt bzw. eine nicht bewirtschaftete Aufenthaltsmöglichkeit in ihrem Stadtteil.                           Durch die Neustrukturierung beim Straßenbau bietet es sich an, im Straßenbegleitgrün der Steinbachtal-Straße Sitzbänke (mit Rückenlehnen) und einem kleinen Spielpunkt („Wipptierchen”) aufzustellen. Zur Mitfinanzierung könnten Spendenmittel eingeworben werden; diese wurden bereits in Aussicht gestellt vom Bürgerverein „Rettet das Steinbachtal.”  

Deshalb stellen wir, auch namens der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, den Antrag:                     Im Steinbachtal werden zwei bis drei Bänke und „Wippelemente” oder ähnliches, nutzbar für mehrere Kleinkinder, aufgestellt. Als Standorte für diese Verweilflächen werden insbesondere die Grünflächen bei der Haltestelle Waldhaus, am neugestalteten Brunnen und am Bolzplatz nahe der Haltestelle Waldesruh auf ihre Eignung geprüft.                       Mit freundlichen Grüßen

Barbara Lehrieder, Silke Trost Stadtratsmitglieder

Verwandte Artikel