3.000 Euro für „Energielotsen“

Würzburg, den 17. November 2019
Mittel-Niveau für „Energielotsen“ auf 3.000 Euro belassen
Haushaltsberatungen 2020 – HH-Stelle 0.1141.6301

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

Unter HH-Stelle 0.1141.6301 wird im Verwaltungshaushalt für das Haushaltsjahr 2020 für „Energielotsen“ der Ansatz entsprechend dem Vorjahr wieder auf 3.000 Euro angesetzt.

Begründung

Das Projekt „Energielotsen“ sollte auf weitere Stadtteile (z. B. Rottenbauer und/oder Zellerau) ausgeweitet werden, weshalb wir darum bitten den Haushaltsansatz, wie im Vorjahr, bei 3.000 Euro zu belassen.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Friedl, Stellv. Fraktionsvorsitzender
Karin Miethaner-Vent, Stellv. Fraktionsvorsitzende
Silke Trost, Stadträtin

Verwandte Artikel