Haushalt 2013: Förderung des Umsonst & Draußen Festivals

Haushaltsberatungen 2013: Förderung des Umsonst & Draußen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

Die Förderung des Umsonst & Draußen, HH-Stelle 0.3000.7083, wird ab dem Jahr 2013 um 10.000 Euro auf 25.000 Euro aufgestockt.

Begründung:                     1988 wurde das Umsonst & Draußen mit der Stadt als Veranstalterin (Kultur- und Sozialreferat) erstmals veranstaltet. Anfang der 90’er Jahre zog sich die Stadt zurück, ein Trägerverein übernahm das finanzielle Risiko des Umsonst & Draußen Festivals und die Stadt gewährte künftig einen jährlichen Zuschuss, zuletzt im Haushalt 2012 in Höhe von 15.000 Euro.

Steigende Kosten (u. a. für GEMA-Gebühren) und rückläufige Einnahmen aus Getränkeverkäufen machen erneut eine Erhöhung der Förderung notwendig, um das ehrenamtlich betriebene Festival mit dem bewährten Konzept fortführen zu können.

Daher beantragen wir eine Erhöhung um 10.000 Euro, um den Fortbestand des nun bereits seit über 25 Jahren erfolgreichen Festivals zu sichern.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Pilz, Fraktionsvorsitzender Benita Stolz, Stellv. Fraktionsvorsitzende Patrick Friedl, Stadtrat

Verwandte Artikel