neue Haushaltsstelle: Ombudsrat

Würzburg, den 18. November 2013                      Haushaltsberatungen 2014: Ombudsrat

                      Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantrage ich:

Zur Unterstützung der Arbeit des Ombudsrates der Stadt Würzburg wird eine neue Haushaltsstelle eingerichtet und im Jahr 2014 und den Folgejahren mit jeweils 9.000 Euro dotiert. 

                                        Begründung: Der Ombudsrat ist aufgrund einer Satzung der Stadt Würzburg tätig, seine Arbeit wird allgemein anerkannt; mit Schreiben vom 21. Februar 2013 hat der Ombudsrat überzeugend dargelegt, dass er zur unabhängigen Wahrnehmung seiner Aufgaben eines Haushaltstitels mit bescheidener Ausstattung bedarf.                                   

Matthias Pilz, Fraktionsvorsitzender Antonino Pecoraro, Stadtrat Patrick Friedl, Stadtrat

Verwandte Artikel