Gemeindestraße Nürnberger Straße

Vermögenshaushalt: Einzelplan 6 / Bau- und Wohnungswesen, Verkehr / Unterabschnitt 6412

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

namens der Stadtratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir,

die in Haushaltsstelle 1.6412.9511 vorgesehenen Mittel i. H. v. 100.000,- EUR für 2021 zu streichen.

Begründung:

Die Ergebnisse zur Untersuchung der Erweiterungsmöglichkeiten der Straßenbahn in Richtung Nordosten sind abzuwarten und in die Planungen mit einzubeziehen, um sicherzustellen, dass eine Straßenbahntrasse überhaupt Platz auf der Nürnberger Straße findet.

Eine Trassenführung zwischen der Aumühlkreuzung und der Kreuzung Matthias-Thoma-Straße auf dem heutigen Straßenquerschnitt der Nürnberger Straße ist angesichts des Konversionsgeländes Faulenbergkaserne und der topographischen Gegebenheiten als wahrscheinlich anzusehen. Bis dahin besteht die Möglichkeit, die Planungen derart anzupassen, dass die Eingriffe in bestehendes Stadtgrün auf ein Minimum reduziert werden können.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Niklas Dehne, Karin Miethaner-Vent, Patrick Friedl, Konstantin Mack,
Christa Grötsch, Dr. Sandra Vorlová

Mitglieder des Stadtrates

Verwandte Artikel