Eva Trapp_Porträt_Öffentlichkeitsarbeit_Grüne Würzburg

Grüne Fraktion Würzburg verstärkt Öffentlichkeitsarbeit

PRESSEMITTEILUNG vom 28.01.2021

Die Stadträt*innen der Grünen Fraktion in Würzburg haben sich personelle Verstärkung ins Rathaus geholt: Kommunikationsexpertin Eva Trapp übernimmt ab sofort die Öffentlichkeitsarbeit bei Würzburgs größter Stadtratsfraktion.

Die 53-jährige Medienwissenschaftlerin und Online-Redakteurin lebt seit 2012 in Kitzingen und ist dort ehrenamtliche Vorstandssprecherin des Ortsverbandes von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN. Doch auch in Würzburg kennt sie sich gut aus, hat dort einige Anlaufpunkte. Bei der Würzburger Fraktion der GRÜNEN ist Trapp nun zuständig für den Pressekontakt und die Pflege der Website. Zukünftig wird sie auch die Social Media-Kanäle betreuen.

Eva Trapp, die in den letzten 10 Jahren im Bereich e-commerce als Online-Marketing-Managerin wirkte, freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Die Grüne Fraktion hat 2020 trotz der schwierigen Zeiten wahnsinnig viel bewegt. Sie haben an die hundert Anträge gestellt, sehr viele davon waren erfolgreich.Ich bin stolz, wenn ich daran mitwirken kann, in Würzburg nachhaltige Veränderungen für mehr Klimaschutz, Kultur und Soziales voranzubringen und möchte, dass die Bürger*innen diese wichtigen Erfolge auch wahrnehmen und mit der grünen Fraktion in Dialog treten.”

Verwandte Artikel