Karin Miethaner-Vent ausgezeichnet mit “Tanzendem Schäfer” für 25 Jahre im Würzburger Stadtrat

Oberbürgermeister Christian Schuchardt übergibt die Urkunde an Stadträtin Karin Miethaner-Vent
Oberbürgermeister Christian Schuchardt übergibt die Urkunde an Stadträtin Karin Miethaner-Vent

Bereits seit Mai 1996 sitzt Karin Miethaner-Vent ehrenamtlich für die GRÜNEN im Würzburger Stadtrat, seit 2020 auch als Fraktionsvorsitzende. Oberbürgermeister Christian Schuchardt gratulierte ihr zum 25-jährigen Jubiläum und überreichte der Jubilarin den “Tanzenden Schäfer” nebst Blumenstrauß und Urkunde.

Mit dem “Tanzenden Schäfer” zeichnet die Stadt Würzburg seit 1980 verdiente Bürger*innen aus. Die weiße Porzellanfigur ist eine kleine Kopie der steinernen Barockfigur (Skulptur von Ferdinand Tietz) aus dem Hofgarten des Schlosses Veitshöchheim der Würzburger Fürstbischöfe.

Karin Miethaner-Vent zeigte sich gerührt über die detailreiche und “erstaunlich zutreffende” Rede des Oberbürgermeisters.

“Diese Ehrung fällt in die Kategorie der Sitzfleisch-Orden. Ich verzichte auf eine Oma for Future-Brandrede. Thank you!”

Karin Miethaner-Vent
v.lks.: 2. Bürgermeister Martin Heilig, FDP-Stadtrat Joachim Spatz (ebenfalls geehrt für 25 Jahre im Stadtrat), Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Karin Miethaner-Vent, 3. Bürgermeisterin Judith Jörg. Im Vordergrund auf dem Tisch die beiden Porzellanfiguren “Tanzender Schäfer”, mit denen die Jubilare Miethaner-Vent und Spatz geehrt wurden. Fotos: Lukas Weidinger

Herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlichen Leistung!


Pressemitteilung der Stadt Würzburg:

Karin Miethaner-Vent und Joachim Spatz erhielten den Tanzenden Schäfer

Die Presse berichtete:

Tanzender Schäfer für 25 Jahre Stadtrat

mainpost.de, 01.06.2021