Junge und Mädchen mit Tablet

Schüler*innen lernen mit Tablet im Homeschooling

NACHGEFRAGT: Mobile Endgeräte für bedürftige Schüler*innen im Homeschooling

Anfrage von Stadträtin Grötsch am 01.02.2021

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Jörg,

ich beabsichtige im Schulausschuss folgende mündliche Anfrage zu stellen:

Wie werden bedürftige Schüler*innen von der Stadt im Rahmen der Sachaufwandsträgerschaft mit mobilen Endgeräten für Homeschooling ausgestattet?

In welchem Zeitrahmen wird die Versorgung sichergestellt?

Wie wird ermittelt, wer entsprechenden Bedarf hat?

Herzlichen Dank für Ihre freundliche Beantwortung.

Freundliche Grüße

Christa Grötsch


Antwort 3. Bürgermeisterin Judith Jörg:

… Leider stellt sich der Sachverhalt immer noch so dar, wie im letzten und vorletzten Ausschuss berichtet. Wir haben zunächst vor den Sommerferien über die Schulleitungen abgefragt, welche Bedarfe die SchülerInnen haben. Diese gebündelt und zwei geeignete Geräte ausgesucht. Diese dann in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren, mit dem wir auch im Ausschuss waren, vergeben und im September bestellt. Ursprünglicher Liefertermin war, wenn ich mich nicht täusche November. Von diesen Geräten haben wir noch keines geliefert bekommen. Momentan befinden sich die Geräte angeblich auf einem Containerschiff in Richtung Rotterdam. Ankunft angeblich Ende Februar, danach müssen diese von der IT bearbeitet werden, dies wird bei über 2000 Geräten auch einen gewissen Zeitraum in Anspruch nehmen. Wir rechnen nicht mit einer Ausgabe vor den Osterferien. 

Dies haben wir mit verschiedenen Emails den Schulen und auch über die Presse schon so kommuniziert. Es tut uns sehr leid, dass dies so ist. Zudem hat der FB Schule schon im Juli die Regierung auf die Zeitabläufe einer europaweiten Ausschreibung aufmerksam gemacht und die Option das Geld nicht an die Stadt Würzburg auszuzahlen, sondern direkt an die Schulen durchzureichen. Einen europaweite Ausschreibung wäre dann nicht nötig gewesen und jeder Schulleiter hätte bedarfsgerecht selbst beschaffen können. Es verwundert auch nicht, dass bei diesen Bestellmengen Lieferengpässe entstehen…

Verwandte Artikel