10.000 Euro mehr für Integration jugendlicher Flüchtlinge

Würzburg, den 17.11.2019
Haushaltsberatungen 2019 Antrag zum Haushalt 2020
HH Stelle 4.4002.7181
Aufstockung der Haushaltsstelle um 10.000 Euro

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

Die HH-Stelle 4.4002.7181 wird um 10.000 Euro aufgestockt auf 40.000 Euro.

Begründung

Die HWK Service leistet einen sehr guten Beitrag zur Integration von geflüchteten jungen Menschen. Gelingt den jungen Menschen der Start in das Berufsleben nicht, ist auch die zukünftige Lebensplanung um ein vielfaches schwieriger, häufig auch sehr unbefriedigend.
Die Stadt Würzburg hat dann im Verlauf wesentlich höhere Anstrengungen in die Integration zu unternehmen, wenn der Einstieg in das Berufsleben nicht fachlich gut begleitet wird. Ein höherer Beitrag sollte eingestellt werden, um Personalkosten ein Stück mehr abzudecken.

Silke Trost, Stadträtin
Antonino Pecoraro, Stadtrat

Verwandte Artikel