Eine-Welt-Forum: finanzielle Förderung 5 000 Euro

Würzburg, den 18. November 2013                         Haushaltsberatungen 2014: Finanzielle Unterstützung des Eine Welt Forums

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir

eine finanzielle Förderung des Eine-Welt-Forums in Höhe von 5 000 Euro.

                    

Begründung: Das Eine Welt Forum bietet seit 25 Jahren eine Gesprächs- und Handlungsplattform für alle Gruppen Würzburgs, die sich mit dieser Thematik befassen. Es ist ein sehr gut verwobenes Netzwerk, gibt den Gruppen Stütze und Halt, macht gemeinsame Veranstaltungen möglich, hat auch bei der Gründung des Eine Welt Netzwerks Bayern Pate gestanden, pflegt regelmäßigen Austausch mit den Politiker_innen, gibt Anstöße für Anträge im Stadtrat, wie beispielsweise keine Grabsteine von Kinderarbeit, und hat dazu beigetragen, dass Würzburg eine Fair Trade Stadt geworden ist.               Leider hat das Eine Welt Forum keine eigenen finanziellen Mittel, ist daher in seiner Möglichkeit, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, sehr eingeschränkt. Auch im Hinblick auf die Tatsache, dass sich die Stadt Würzburg um den Titel „Hauptstadt des Fairen Handels” bemüht, könnte man durch finanzielle Unterstützung des Eine Welt Forums einen Schritt weiter vorankommen.

Mit freundlichen Grüßen Benita Stolz, Stellv. Fraktionsvorsitzende Barbara Lehrieder, Stadträtin Patrick Friedl, Stadtrat

Verwandte Artikel