Öffentlichkeitsarbeit Geh- und Radwege

Würzburg, den 21. November 2016

Haushaltsberatungen 2017: 10.000 Euro auf HH-Stelle 0.6363.6321
Öffentlichkeitsarbeit Geh- und Radwege ALLGEMEIN

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

Unter HH-Stelle 0.6363.6321 wird der Ansatz für Öffentlichkeitsarbeit im Abschnitt Geh- und Radwege ALLGEMEIN um 10.000 Euro auf 15.000 Euro erhöht.

Begründung:

In den letzten städtischen Haushalten waren stets 10.000 Euro für die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Rad- und Fußverkehr in der Stadt angesetzt. Nachdem das Radwegekonzept nun verabschiedet wurde und mit der Umsetzung begonnen werden soll, ist ausgerechnet jetzt geplant, diesen Ansatz auf 5.000 Euro zu reduzieren.

Wir beantragen deshalb vielmehr, den Ansatz auf 15.000 Euro zu erhöhen, um hinreichend Mittel zur Verfügung zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Friedl, Stellv. Fraktionsvorsitzender

Matthias Pilz, Fraktionsvorsitzender

Benita Stolz, Stadträtin

Verwandte Artikel