Innenstadt Begrünungsmaßnahmen

Würzburg, den 22. November 2016

Haushaltsberatungen 2017 – HH-Stelle 1.6150.951x
Innenstadt Begrünungsmaßnahmen – Neue Baumstandorte




Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,



namens der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen wir:

 Unter einer neuen Haushaltsstelle 1.6150.951x wird im Vermögenshaushalt für das Haushaltsjahr 2017 und Folgejahre je 25.000 Euro eingestellt für Begrünungsmaßnahmen  in der Innenstadt insbesondere zur Pflanzung von Bäumen an neuen Baumstandorten.

Begründung:

Im Umwelt- und Planungsausschuss am 26. Juli 2016 wurde ein Antrag der Grünen zur Erstellung eines Plans mit Auflistung möglicher Baumstandorte in der Innenstadt einstimmig angenommen. Entsprechend hat der zuständige Fachbereich im Baureferat sich mit Elan an die Erstellung einer solchen Auflistung gemacht, die unmittelbar vor der Fertigstellung steht. So kann dann, wie beantragt, bei künftigen Planungen auf diese Liste zurück gegriffen und dem Ausschuss jeweils mögliche Baumstandorte vorgeschlagen werden. Damit die Bauverwaltung zur Pflanzung von (Groß-)Bäumen und sonstiger Begrünung auch schon ab 2017 zusätzliche Mittel zur Verfügung stehen, beantragen wir 25.000 Euro dafür einzustellen. So wird es möglich, schon ab kommenden Jahr mit der Nach-Begrünung der Innenstadt an vielen für ein besseres Klein-Klima wichtigen Standorten zu beginnen und damit einen wachsenden Beitrag gegen die zunehmende sommerliche Überwärmung der Altstadt zu leisten.

Mit freundlichen Grüßen


Patrick Friedl, Stellv. Fraktionsvors.

Karin Miethaner-Vent, Stellv. Fraktionsvors.

Silke Trost, Stadträtin

Matthias Pilz, Fraktionsvorsitzender

Verwandte Artikel